Internationale Practicedays in Rudersberg (D)

Am 19. und 20. September organisierte der MSC Wieslauftal die int. Practicedays für Sidecarcross Teams auf dem GP Track in Rudersberg. Bei schönem Wetter konnten wir zwei Tage trainieren und einiges Testen.

WS91 20200929Bild: Jens Körner

SPEEDWEEK ÜBER DIE PRACTICEDAYS IN RUDERSBERG

.... "In Rudersberg gab es nach langer Seitenwagen-Abstinenz ein Wiedersehen mit zahlreichen alten Bekannten. Zu diesen gehörte das österreichische Spitzenteam Benjamin Weiss/Patrick Schneider, das wegen Bennys Kahnbeinbruch die komplette Saison 2019 auslassen musste. Mittlerweile ist die Hand weitgehend belastbar, im nächsten Jahr wollen die Vorarlberger wieder angreifen" ....

Quelle: https://www.speedweek.com/motocross/news/165555/Training-in-Rudersberg-Comeback-der-Weinmann-Brueder.html

#saftyfirst

Der geplante Start in die int. deutsche Meisterschaft am 22.03.2020 in Schnaitheim wurde abgesagt. Auch das Rennen zur holländischen Meisterschaft in Lochem, sowie einige organisierte Trainings mussten gecancelt werden. Grund dafür ist das Coronavirus. Wann und wo wir in die Rennsaison starten werden bleibt abzuwarten...

Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

#wirschauennachvorne

Die letzten Wochen verbrachten die Jungs etliche Stunden auf dem Motorrad. Die Tests laufen und das Team ist motiviert. Bennys Hand hat schon gute Fortschritte gemacht, ist aber immer noch nicht 100% belastbar. Dennoch sind wir sehr zuversichtlich.

#wirschauennachvorne

#wirschauennachvorne

Gute Neuigkeiten aus unserem Team!

Nach zwei Operationen und vielen Physiotherapiestunden sind die Jungs wieder zurück auf dem Motorrad. Seit Bennys Handgelenk Verletzung im Februar sind nun 247 Tage vergangen und unser Team freut sich über ein erstes, positives Training. Sein Handgelenk ist noch nicht 100% belastungsfähig aber nach dem heutigen Training sind wir sehr zuversichtlich.

IMG 20191026 190646 846 2