Achtungserfolg für das Motocross Beiwagenteam Weiss/Schneider!

Die beiden Höchster Benny Weiss (17) und Patrik Schneider (15) konnten sich am Wochenende bei den zu den Schweizer Meisterschaften zählenden Rennen in Zetzwil in beiden Läufen auf dem zweiten Rang platzieren. Dies ergab auch in der Tageswertung den hervorragenden zweiten Platz. Das mit Abstand jüngste Team aus Vorarlberg, das die erste Saison in der Motocross Beiwagen Klasse bestreitet, hat sich im Laufe der Saison immer mehr gesteigert und mischt in der Liga der erfahrenen Seitenwagenfahrer kräftig mit. In der Gesamtwertung des Sidecar Cup´s in der Schweiz liegen sie derzeit auf dem sensationellen 5. Rang unter über 30 Gespannen !

(Quelle: Höchst vol.at - alios.metzler)